So funktioniert’s

So funktioniert’s

Sichere Dir Deinen Anteil am AllgäuRind und bestelle ein Fleischpaket Deiner Wahl.


Wenn das Tier komplett verkauft ist, bringen wir es für Dich und die anderen Käufer zum ortsansässigen Schlachthaus.


Nach 14 Tagen Reifung wird das Fleisch portioniert, vakuumiert und Deine Bestellung zusammengestellt.


Sicher verpackt und gut gekühlt in umweltfreundlicher Isolierverpackung senden wir Dir deine Bestellung zu.

zum Shop

Das Kreisdiagramm zeigt an, wie weit das jeweilige Tier bereits verkauft ist.
Hier zeigt das Beispiel, dass
im Moment 75 Prozent verkauft sind

So setzen wir das Crowdbutching-Prinzip um

Hier auf direktHOF Allgäu bieten Dir ein bestimmtes Tier an. Anhand der Ohrenmarke und der Beschreibung erhältst Du viele Informationen über den Hof, das Tier und Dein Fleisch. Tierwürdigkeit und eine ganzheitliche Verwertung liegt uns am Herzen und dem Crowdbutching-Prinzip zugrunde. Um Verschwendung und Stress zu vermeiden, schlachten wir das Tier beim ortsansässigen Schlachthaus erst dann, wenn das Tier komplett verkauft ist. Wie weit das Tier verkauft ist, zeigt das Kreisdiagramm an und wir informieren Dich, wenn dein Tier komplett verkauft ist. Nach der Schlachtung und einer 14-tägigen Reifung am Knochen wird Deine Paket zusammengestellt und verpackt. Dabei verwenden wir eine umweltschonende und kompostierbare Isolierverpackung aus Hanffasern. Gut gekühlt und geschützt senden wir Dir Dein Paket per Express zu. Selbstverständlich informieren wir Dich rechtzeitig bevor Dein Paket geliefert wird.

Nach oben scrollen